Zurück zu Sportangebot

Badminton

 

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird.

Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.

Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lan

ge Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird. (Quelle: Wikipedia)

Badminton – Schüler und Jugendliche

in der Sporthalle Osten

17 bis 18 Uhr für Kinder von 8 bis 11 Jahren

Leitung: Julia Bardenhagen und Lena Bergander

18 bis 19 Uhr für Jugendliche von 11 bis 17 Jahren

Leitung: Frank Strohschein

Ansprechpartner:
Frank Strohschein
Tel.: 0 47 71 – 83 18

 

Badminton – für Jedermann

Mittwochs von 20 – 22 Uhr in der Sporthalle Osten

Ansprechpartner:
Horst Puttfarken
Tel.: 0 47 71 – 4521

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-osten.de/sportangebot/badminton/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen